Lukas Maisel

Lukas Maisel, geboren 1987 in Zürich. Er machte eine Lehre zum Drucker, bevor er am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel studierte. «Buch der geträumten Insel» ist sein erster Roman.

Buch der geträumten Inseln
Buch der geträumten Inseln
Lukas Maisel
2020, Rowohlt

Die Beschreibungen des gesuchten Wesens waren so zahlreich wie die Namen, die man ihm gegeben hatte. Nguoi Rung in Vietnam, Yeren in China, Alma im Altaigebirge, Chemo in Tibet, Ebu Gogo auf Flores, Batutut auf Borneo, Orang Pendek auf Sumatra. Es konnte kein Zufall sein, dass beinahe jede Sprache Asiens einen Namen für dieses Geschöpf kannte. Und doch hatte keiner von ihnen Eingang gefunden in die Taxonomie, jenen Zweig der Biologie also, der sich mit der Ordnung alles Lebenden befasste. Durch ihn, Robert Akeret, sollte sich das ändern. Er würde das Wesen finden und ihm seinen Namen geben.

FR   13:00–13:40
Lukas Maisel
Lesung und Gespräch
Geschützt: Hören 1
SA   23:00–23:40
Instantdichten
Teil 2
Geschützt: Sehen
SA   21:45–22:00
Instantdichten
Teil 1
Geschützt: Sehen
SA   10:00–11:30
Skriptor Prosa
Textwerkstatt
Mitmachen