Brigitte Helbling

Brigitte Helbling, geboren 1960. Sie arbeitet als freiberufliche Kulturjournalistin mit Schwerpunkten Comics, Literatur, Essay und schreibt Romane und Theatertexte. 2021 kuratierte sie mit dem freien Theaterkombinat Mass & Fieber die Ausstellung «Frauen im Laufgitter» im Literaturmuseum Strauhof.

Meine Schwiegermutter, der Mondmann und ich
Meine Schwiegermutter, der Mondmann und ich
Brigitte Helbling
2022, Rüffer & Rub

Da sind die Tagebücher der Schwiegermutter aus dem 20. Jahrhundert. Da sind die viel älteren Aufzeichnungen des eigenen Vorfahren. Beide handeln von Lehr- und Wanderjahren, von Liebeswerben und Paarungsgeschehen, beide sind mehrfach um- und überschrieben. Klug, mit Witz und Leichtigkeit spiegelt die Theaterautorin Brigitte Helbling ihr grossartiges Quellenmaterial in der Jetztzeit und wirft einen frischen Blick auf die Vergeschlechtlichung von Deutungshoheit und grosse Männerfiguren der Schweiz.

«Ich möchte, dass es mit der Geschichte meiner Schwiegermutter vorangeht. Die
Krise auf der Barletta hat sie überstanden, und noch sind alle Türen offen – diejenige,
die zum Mondmann und damit auch zu mir führt, und die andere (die anderen?), die
das nicht tun und unsere gemeinsame Zukunft so sicher zerstören würden wie der
Komet, der am Ende eines Actionfilms auf die Erde einschlägt. Adieu, Dinosaurier!
Doch meine Schwiegermutter lässt sich Zeit.»

FR   11:00–11:45
Woran wir uns erinnern
Podiumsgespräch
Theatersaal
SO   13:00–13:30
Brigitte Helbling
Kurzlesung
Aussenbühne
SO   10:00–10:45
Brigitte Helbling
Lesung und Gespräch
Säulenhalle